Cookies

Cookie-Nutzung

OCEVEN Schnorchelmaske – die Panorama Vollmaske für natürliches Atmen

Oceven Schnorchelmaske

Vorteile

  • Größe S/M und L/XL
  • Kamerahalterung
  • elastisches Material
  • Anti Beschlag
  • Trockenschnorchel
Nachteile
  • Nicht für Brillenträger geeignet
  • für Kinder teilweise zu groß

Bewertung
  1. Tragekomfort: 90%

  2. Funktionalität: 100%

  3. Ausstattung: 100%

  4. Preis / Leistung: 96%

  5. Fazit: Gute Schnorchelmaske in verschiedenen Farben.

    sehr gut

>>> Kundenmeinungen lesen <<<

Testsiegel: OCEVEN Schnorchelmaske
Produktbilder

Aktueller Preis

amazon.deab 30,99 Euro*

Hersteller OCEVEN hat eine Vollmaske mit großem Sichtfeld und einfacher Handhabung entwickelt. Der Vorteil: du behältst deine natürliche Atmung durch die Nase oder den Mund bei. Dafür sitzt die Maske straff auf deinem Gesicht und lässt kein Wasser nach innen. Wir haben uns das Modell im folgenden Ratgeber genauer angeschaut und stellen dir wichtige Besonderheiten und Kundenmeinungen vor.

Bei der OCEVEN Schnorchelmaske handelt es sich um eine sogenannte Vollmaske. Das heißt: dein komplettes Gesicht ist rundum von der Maske bedeckt. Nur der Schnorchel geht schräg nach oben und befindet sich die meiste Zeit über der Wasseroberfläche. Du musst aber nicht zwingend nur durch den Mund atmen. Ein spezielles Belüftungssystem mit zwei Kammern ermöglicht dir das natürliche Atmen durch die Nase. Du benötigst also keine lange Übung vorher und kannst die Maske im Urlaub einfach ausprobieren.

Ein großes Problem vieler Schnorchelmasken ist das Beschlagen der Scheibe von innen. Ohne Sicht macht das Tauchen natürlich auch keinen Spaß. Das Anti-Beschlag-System dieses Modells arbeitet mit einer separaten Atemkammer. Die Luft wird also effektiv vom Hauptvisier abgeleitet und schlägt sich nicht an der Oberfläche nieder. Sie gelangt nach außen und du ziehst einfach neue Luft durch den Schnorchel nach. Das Ergebnis: es bietet sich ein deutlich längerer Tauchgang an.

Trockenschnorchel-Technologie – für einfaches Abtauchen

Mit einem einfachen Schnorchel ist das Abtauchen unter Wasser nicht möglich. Dir würde der komplette Schnorchel volllaufen und du bekommst keine Luft mehr durch den Mund. Bei dieser Tauchermaske hast du definitiv keine Atemprobleme. Für eine begrenzte Zeit gehst du einfach unter Wasser und genießt die Aussicht. Die Technologie im Schnorchel selbst verhindert, dass Wasser in das Rohr eindringt und in deinem Mund landet. Der Schnorchel bleibt also bei jedem Tauchgang komplett trocken. Mach dir keine Sorgen mehr um mögliches Wasser in der Maske.

Darüber hinaus bekommst du eine 180° Rundumsicht geboten. Der Panoramablick wird über die große gebogene Scheibe ermöglicht. Dabei ist das direkte Sichtfeld flach angelegt, um keine Verzerrungen oder andere Irritationen hervorzurufen.

Genaues Messen erforderlich

Damit die genannten Systeme richtig funktionieren, muss die Vollmaske natürlich auch passen. Das elastische Material und die Dichtung aus Silikon schmiegen sich eng an deine Haut an. So dringt kein Wasser nach innen. Trotzdem musst du dich für die richtige Größe entscheiden. Die elastischen Bänder allein reichen nicht aus, sondern die Maske muss genau zu deinem Gesicht passen für eine optimale Sicht. Der Hersteller OCEVEN unterscheidet zwischen zwei Größen. Miss dafür den Abstand von den Augenbrauen bis zu deinem Kinn. Ist das Ergebnis bis zu 12 cm groß, kommt die Maske in S/M für dich infrage. Zeigt dein Maßband mehr als 12 cm, musst du dich für die Größe L/XL entscheiden.

Mit entspiegelter Front

Die meisten Schnorchelmasken sind immer in den Farben Blau oder Dunkelblau zu bekommen. Dieser Hersteller hat sein Angebot an verschiedenen Designs vergrößert. Du bekommst also die gleiche Maske auch in Gelb, Türkis oder Pink. Oder du entscheidest dich für ein klassisches Schwarz. Eine Besonderheit bieten die Masken mit entspiegelter Front. Auch sie besitzen einen schwarzen Look aber zeigen eine Regenbogenoptik auf dem Sichtfeld. Dadurch stellen Lichtbrechungen im Wasser für dich kein Problem mehr dar und die Sonne blendet deutlich weniger.

Kamerahalterung für GoPro

Als besonderes Extra ist die Kamerahalterung zu nennen. Sie kommt mit einigen Zubehörteilen und befindet sich direkt über dem Sichtfeld auf Höhe des Schnorchels. Die Halterung ist allerdings nur mit GoPro Actionkameras kompatibel. Für andere Systeme trifft der Hersteller keine Aussage. Wer aber seinen Tauchgang in Bildern festhalten möchte, bekommt über diese Halterung eine optimale Möglichkeit und die Hände bleiben frei.

Große Farbauswahl – die Features zusammengefasst

KriteriumBesonderheiten
Tragekomfort
  • Zwei Größen
  • S/M, L/XL
  • weniger für Kinder geeignet
  • elastische Gummibänder
  • Dichtung aus Silikon
Funktionen
  • Anti-Beschlag dank Kammersystem
  • es dringt kein Wasser ein
  • Wasserablauf unten
  • großes Sichtfeld
  • Schnorchel bleibt trocken
  • Atmung durch Nase oder Mund
  • Tauchgang möglich
Ausstattung
  • Kamerahalterung
  • nur für GoPro geeignet
  • mehrere Farben

Tipps vom Hersteller – für perfektes Anpassen

Die Schnorchelmaske funktioniert natürlich nur, wenn sie einen optimalen Sitz vorweist. Dafür musst du beim Aufsetzen zunächst die elastischen Riemen in der Länge anpassen. Sie sollten für deinen Kopf möglichst straff sitzen und die Maske eng an dein Gesicht pressen. Das mag am Anfang etwas fest und ungewohnt erscheinen. Die Dichtung darf aber nicht so fest sitzen, dass du Schmerzen oder ein unangenehmes Gefühl verspürst. In Bezug auf den Einsatzbereich bestätigt der Hersteller keine Eignung des Modells für das Freitauchen, das Gerätetauchen oder für anspruchsvolles Schwimmen. Kinder sollten die Schnorchelmaske nie ohne Aufsicht der Eltern verwenden.

Tipp: Dringt doch mal Wasser in die Maske ein, musst du sofort auftauchen. Am Kinn befindet sich kleines Ventil, über das du die Flüssigkeit wieder ablässt.

Preise und Erfahrungen – beschlägt fast nie

In Vergleich zu anderen Herstellern zeigt sich diese Schnrochelmaske relativ günstig. Sie ist für etwa 30 – 40 Euro zu bekommen und sofort einsetzbar. Manche Kunden empfehlen aber ein paar Übungsvorgänge, beispielsweise im heimischen Schwimmbad oder gar im eigenen Pool. Rein von der Größe her ist sie bereits für Kinder ab 10 – 12 Jahren ausgelegt, was auch die Nutzer mit einer guten Passform bestätigen. Das automatische Verschließen des Schnorchels funktioniert beim Abtauchen sehr gut und auch der Blick unter Wasser überzeugt. Nur einige Kunden haben Probleme bei der korrekten Einstellung der Riemchen. Sitzt die Maske aber nicht fest genug oder schließt dicht ab, könnte Wasser ins Innere gelangen. Für Brillenträger oder Männer mit Bart ist dieses Modell als Vollmaske nicht geeignet. Eine Sache, bei der sich die Kunden sehr unsicher sind ist das Beschlagen. Während manche Nutzer einen leichten Beschlag feststellen, hat das System bei anderen Anwendern sehr gut funktioniert – sowohl bei kaltem als auch warmen Wasser.

Fazit

Die Schnorchelmaske von OCEVEN bietet einen angenehmen Sitz und kann in zwei Größen bestellt werden. Durch die große Öffnung am Ende des Schnorchels bleibt dir das natürliche Atmen erhalten, was viele Kunden als sehr angenehm empfinden. Nur bei der Einstellung der Passform und bei der Größe gibt es manchmal Unsicherheiten. Dafür beschlägt die Maske nicht beim Tauchen und kann sogar mit einem entspiegelten Sichtfeld bestellt werden. In Sachen Design sind unterschiedliche Farben möglich, je nach deinem persönlichen Geschmack.

Inhaltsverzeichnis

nach oben