Cookies

Cookie-Nutzung

Orsen Tauchmaske – mit Druckausgleich

Orsen Tauchmaske

Vorteile

  • Universalgröße
  • zum Tauchen geeignet
  • mit Druckausgleich
  • kein Beschlagen
  • modernes Design
  • angenehmes Atemgefühl
Nachteile
  • nicht für Brillenträger geeignet
  • schwierig bei Männern mit Vollbart

Bewertung
  1. Tragekomfort: 100%

  2. Funktionalität: 100%

  3. Ausstattung: 100%

  4. Preis / Leistung: 95%

  5. Fazit: Angenehmes Schnorcheln mit Druckausgleich

    sehr gut

>>> Kundenmeinungen lesen <<<

Testsiegel: Orsen Schnorchelmaske
Produktbilder

Aktueller Preis

amazon.deab 56,99 Euro*

Die Vollgesichtsmaske von Orsen eignet sich zum Schnorcheln und Tauchen mit neuartigem Komfort. Im Vergleich zu anderen Masken ist der Nasenbereich mit weichem Silikon hinterlegt. Beim Tauchen im tiefen Wasser hältst du einfach die Nase zu und sorgst damit für einen angenehmen Druckausgleich. Im folgenden Ratgeber stellen wir dir das Prinzip genauer vor und gehen auf Einsatzbereiche und Designs ein.

Die Orsen Vollgesichtsmaske mit speziellem Nasenbereich

Diese Vollgesichtsmaske von Orsen ist zum Schnorcheln geeignet und auf den ersten Blick mit den Modellen anderer Hersteller vergleichbar. Sie wird komplett über das Gesicht gezogen und mit einem flexiblen Gummiband am Kopf fixiert. Deine Augen blicken durch einen transparenten Bereich und ein großer Schnorchel geht an der Stirn über den Kopf hinweg. Dennoch gibt es einen gravierenden Unterschied im Nasenbereich. Statt diesen Bereich starr zu formen, ist ein weiches Silikon eingearbeitet. Du bekommst also durch das Material die Möglichkeit, die Nase mit beiden Fingern zuzuhalten. Dies dient natürlich nicht nur zwingend dem Luftanhalten bei tiefen Tauchgängen, sondern auch dem Druckausgleich in den Ohren. Im Normalfall entsteht ein leichter unangenehmer Druck in den Ohren, wenn du plötzlich tief ins Wasser tauchst und dabei die Luft anhältst. Abhilfe schafft das Ausatmen durch die Nase, wenn die Nasenflügel zusammengedrückt sind. So reduzierst du den Druck und kannst dich auf das Tauchen und die schöne Aussicht unter Wasser konzentrieren. Genau diese Funktion gehört zum größten Vorteil an der Maske und ist eine wahre Neuerung.

Hinweis: Kaum ein anderer Hersteller bietet eine Maske mit diesem Druckausgleich an.

Nur eine Universalgröße – für jede Gesichtsform passend

Ein weiterer Vorteil an der Schnorchelmaske ist die Universalgröße. Du brauchst also nicht überlegen, ob du eher zur Größe S gehörst oder eine XL benötigst. Alle Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren können dieses Modell tragen und bekommen durch den großen Scheibeneinsatz einen Panoramablick von 180 Grad. Die vorhandene Größe passt sich deiner Kopfform und deinem Gesicht genau an. Aufgebaut ist die Maske als einteiliges Formteil in einem Gassack-Design. Das Material ist weich gearbeitet und fühlt sich angenehm auf der Haut an. Ebenso ein Vorteil: Du hast nie wieder Wasser in der Maske. Ringsum schließt der Rand dicht ab, dass beim Tauchen und selbst bei höherem Wasserdruck nichts nach innen dringt. Gelangt doch etwas Wasser in die Maske, lässt es sich über zwei Ventile ablassen.

Unabhängige Atemröhren – kein Beschlagen mehr

Viele Schnorchelmasken haben ein Problem mit der Atemluft. Da sie nicht korrekt abgeleitet werden kann, beschlagen die Masken von innen. Durch die spezielle Konstruktion und die unabhängigen Atemröhren beschlagen die Gläser hier nicht mehr. Außerdem gibt es ein größeres Atemrohr. Dank der Dual-Luftstrom-Technologie schnorchelst du problemlos im Wasser sowie an Land. Die Atmung bleibt relativ natürlich, so als würdest du einen einfachen Spaziergang machen. Du brauchst dich also nicht besonders konzentrieren, sondern kannst ganz natürlich atmen.

Tipp: Das Atmen ist bequem durch Mund oder Nase möglich und die Nase kann zu jeder Zeit auch von außen zugehalten werden.

Das Design – drei verschiedene Farben

Der Hersteller Orsen bietet dir die Maske in drei verschiedenen Designs an. In der Farbe Blau wirkt das Modell relativ freundlich und besitzt einen hellen gelben Bereich am oberen Ende des Schnorchels. Somit ist an der Wasseroberfläche genau zu erkennen, dass sich hier Taucher bewegen. Wer es nicht so farbig mag, entscheidet sich einfach für die schwarze Version. Auch hier ist das obere Ende des Schnorchelbereichs in hellem Gelb gehalten. Die dritte Version besitzt ein komplett schwarzes Design und ist unauffällig im Wasser.

Kamerahalterung und Ohrstöpsel

  • Elastische Bänder: Die Gummibänder am Hinterkopf sind nicht nur elastisch, sondern lassen sich genau auf deinen Kopfumfang anpassen und verstellen. Somit bekommt die Maske bei einem Kopf einen optimalen Sitz.
  • Kamerahalterung: Wer sein nächstes Erlebnis unter Wasser aufnehmen möchte, baut einfach eine Action-Cam an die Schnorchelmaske. Die Halterung ist für jedes Modell dieser Art geeignet.
  • Ohrstöpsel: Im Inneren sind Ohrstöpsel bereits eingebaut. Sie sind fest mit der Maske verbunden und können nicht verloren gehen.
  • Trockenes Atemrohr: Im Vergleich zu anderen Masken dieser Art besitzt dieses Modell ein komplett trockenes Atemrohr.

Kaufkriterien im Überblick – hoher Tragekomfort mit Druckausgleich

Du kennst nun den Aufbau und die wichtigsten Merkmale dieser Schnorchelmaske. Anbei stellen wir dir die Kaufkriterien nochmals übersichtlich in einer Tabelle zusammen.

Kriterium Besonderheiten
Tragekomfort
  • Einheitsgröße
  • passt von S bis XL
  • elastische Gummibänder
  • Bänder sind leicht verstellbar
  • Maske ist komplett dicht
  • ab 12 Jahre geeignet
Funktionen
  • Ohrendruckausgleich
  • weicher Nasenbereich
  • Nase kann einfach zugehalten werden
  • 180 Panoramablick
  • leichtes und entspanntes Atmen
  • Dual-Luftstrom-Technologie
  • unabhängige Atemröhren
Ausstattung
  • Kamerahalterung für Action-Cams
  • integrierte Ohrenstöpsel
  • trockenes Atemrohr
  • drei verschiedene Farben

Tauchen nur bedingt möglich

Eine solche Schnorchelmaske ist für alle Menschen geeignet, die gerne Schnorcheln, aber mit der gängigen Atemtechnik ein Problem haben. Über die zweifachen Luftwege atmest du hier bequem weiter. Außerdem ist es die erste Maske, mit der ein kleiner Tauchgang im tiefen Wasser möglich ist. Doch Vorsicht: du solltest deine eigene Kondition kennen. Schließlich kannst du auch mit dieser Maske nur so lange unter Wasser bleiben, wie du die Luft anhältst. Lediglich der Vorteil mit dem Druckausgleich über die Ohren ist im Vergleich zu anderen Masken möglich. Für richtige Taucher ist das Modell also nicht geeignet.

Auch Menschen mit Brille oder Vollbärten müssen bei der Verwendung vorsichtig sein. Durch das Gestell der Brille oder die vielen Haare im Gesicht schließt die Dichtung nicht richtig ab und es kann Wasser eindringen. Das Gleiche gilt bei sehr langen Haaren, die sich beim Aufsetzen schnell einklemmen lassen. Achte vor dem nächsten Gang ins Wasser darauf, dass die Maske gut auf deinem Gesicht aufliegt.

Andere Einschränkung bei den Einsatzbereichen gibt es nicht. Ob an wahren Traumstränden im Urlaub, im eigenen Pool oder im nächsten Badesee – die Schnorchelmaske kommt immer genau dann zum Einsatz, wenn du den Bereich unter Wasser erkunden willst. Kinder unter 12 Jahren sollten das Modell allerdings nicht verwenden. Die Maske ist also kein Kinderspielzeug und nur zum Schnorcheln gedacht. Achte auch beim Absetzen darauf, dass du sie immer im Blick hast. Schließlich geht sie trotz leichter Konstruktion recht schnell unter.

Service und Preis-Leistung – 45 Tage testen

Der Hersteller bietet bei dieser Schnorchelmaske eine 45-tägige Erstattung, wenn du mit dem Produkt nicht zufrieden bist. Außerdem kannst du dich bei allen Fragen an den Kundenservice wenden, der dir 24 Monate nach dem Kauf noch zur Verfügung steht. Vom Preis her ist die Maske für 60 bis 100 Euro zu haben, je nach Anbieter und nach Angebot. Teilweise ist das Modell als Sonderangebot im Preis reduziert. Doch auch der etwas höhere Preis lohnt sich durch die mögliche Erstattung, falls du mit der Handhabung nicht zufrieden bist.

Erfahrungen & Tipps

Kunden gefällt die hochwertige Qualität des Materials und natürlich auch der Tragekomfort. Die Maske beschlägt nicht von innen und selbst das Tauchen unter Wasser ist ohne Ohrenschmerzen und unangenehmem Druck möglich. Geliefert wird das Modell in einem Netzbeutel mit sämtlichem Zubehör. Der Beutel kann später zum Verstauen genutzt werden. Viele Kunden waren sich unsicher, ob die Universalgröße wirklich bei Kindern und bei Erwachsenen gleichermaßen funktioniert, aber es gibt keine Probleme. Das Material schließt dicht mit deinem Gesicht ab. Nur professionelle Taucher raten davon ab, die Maske länger beim Tauchvorgang zu tragen. Du kannst zwar weiter atmen, aber nimmst die bereits verbrauchte Luft auf. Neue Luft strömt nur hinein, wenn sich der Schnorchel über der Wasseroberfläche befindet. Für einen kurzzeitigen Tauchgang scheint dieses Modell jedoch eine einzigartige Lösung zu sein.

Darüber hinaus wird beschrieben, dass die Größe des Atemrohrs vollkommen ausreichend ist. Es ist groß genug konzipiert, dass ausreichend Luft in die Maske strömt und du bequem wie gewohnt weiteratmen kannst. Alles in allem kommt das Produkt bei den Kunden sowohl von der Handhabung als auch vom Design sehr gut an.

Fazit

Diese Schnorchelmaske mit Druckausgleich ist nicht nur eine spannende Innovation, sondern löst wirklich viele Probleme dieser Sportart. Du brauchst keine genaue Größe mehr und passt dir die Maske ideal an dein Gesicht und deine Kopfform an. So dringt seitlich kein Wasser ein und du kannst bequem atmen, auch unter Wasser. Den unangenehmen Druck löst du über den Nasenausschnitt, der mit Silikon hinterlegt ist. Einfach die Nase zuhalten und ausatmen, schon ist der Druckausgleich für einen kurzen Tauchgang unter Wasser erledigt. Zum kompletten Tauchen ist die Maske aber nicht geeignet, sondern nur für das Schnorcheln empfohlen. Zu den weiteren Vorteilen gehören der doppelte Luftstrom und damit auch die Tatsache, dass die Scheibe von innen nicht anläuft. Dir bleibt also stets ein Panoramablick von 180 Grad gewährt. Entdecke selbst spannende Ziele zum Schnorcheln und den neuen Komfort mit der Funktion zum Druckausgleich über die Ohren.

Inhaltsverzeichnis

nach oben